Kategorien

Suchen nach




Statische Links



Archiv




aktuelles Radarbild von Meteoswiss
animiertes Radarbild vom Schweizer Fernsehen
Wetterprognose für Brugg

Blick von der Wasserflue zum Hallwilersee
Das reale Wetter im Aargau

Zur Webcam am Bahnhof Brugg, Ostseite






 


Als Aargauer unterwegs
(Spass auf schmalen Reifen)

Sonntag, 19. Februar 2012

Rundfahrt: Bürensteig - Ampferenhöhe - Rhein - Aare

Nach dem Regen in den Schnee.

AmpferenhöheGegen Ende des Mittagsbrunches liess auch der Regen nach. Ja es konnten sogar erste blaue Flecken am Himmel beobachtet werden. Zeit, für eine Sonntagsrunde auf dem Renner. Kalorienabbau nach dem feinen Dessert mit den vielen Süssigkeiten war angesagt.

Nach der Aufwärmrunde über Villnachern und wieder zurück nach Umiken, entschloss ich mich, nur gerade die ersten paar Höhenmeter auf der Bözbergstrasse zu fahren. Ich bog schon bald rechts weg auf die Ebene von Riniken hinauf, dann nordwärts und nach einer ersten Steigung auf die Bürensteig hinauf.

Im Moment befinden wir uns nur knapp unterhalb des Schnees. Im Aaretal ist er grösstenteils weggeschmolzen, beziehungsweise vom Regen aufgelöst worden. Aber nur wenige Meter weiter oben, sind Wiesen und Äcker immer noch unter einer mehrere Zentimeter dicken Schicht von Schnee versteckt. So auch auf der Ampferenhöhe, meinem nächsten Hügel auf der heutigen Rundfahrt.

Anschliessend eine Abfahrt über regennasse und schmelzwassernasse Strassen hinunter an den Rhein, vorbei an einigen Tafeln und Reklamen wegen Fasnachtsanlässen in Sulz, war wegen der ganzen Spritzerei nicht so ein grosses Vergnügen.

Unten am Rhein angekommen, waren dann die Strassen aber mehrheitlich recht trocken. Vereinzelt traf mich sogar ein Sonnenstrahl. Ein leichter Rückenwind gab den Schub für eine zügige Fahrt über Etzgen, Schwaderloch bis nach Leibstadt.

Vereinzelt versuchte ich heute meine neue Überzeugung zum Fahren mit ähnlich hoher Trittfrequenz am Hügel wie auf der Ebene umzusetzen. Entlang des Rheins gibt es mehrere Stellen, die ich eigentlich hinauffahren könnte ohne runterzuschalten, aber dafür stehend durchkurbeln muss. Erst recht die etwas längere Anfahrt nach Leibstadt über einen kleinen Hügel vor Leuggern hinauf. Noch lässt sich das auf der Rolle einfacher umsetzen. Ich muss noch lernen, besser die kommenden Hügel mit meinen Fähigkeiten abzuschätzen und zu vergleichen, wenigstens Mal auf meinen "heimatlichen" Wegen. Sonst kann dann so etwas doch rasch in eine schweisstreibende Keucherei ausarten.

Mit dem Einbiegen ins Aaretal sah ich auch wieder die grossen Regenwolken vor mir. Seit meiner Abfahrt vor knapp zwei Stunden hat sich hier am Himmel kaum etwas verändert. Glücklicherweise waren aber die Strassen auch auf dieser Seite der Hügel in der Zwischenzeit ziemlich abgetrocknet.

Eine schöne Rundfahrt, für die es sich gelohnt hat, wieder auf die Rolle zu verzichten.







Details zur heutigen Velofahrt
mit dem Renner
Nachmittag bewoelkt
 
54.1 Kilometer
65.7 km/h Maximale Geschwindigkeit
672 Höhenmeter
2:15 Stunden unterwegs
24.0 KM/h Durchschnitt
2 bis 4 Grad

Profil im PDF-Format Höhenprofil dieser Fahrt
 


Rundfahrt: Bürensteig - Ampferenhöhe - Rhein - Aare

etwas Statistik zu meinen Velofahrten
Februar
2012
Jahr
2012
gefahrene Kilometer
0 KM
4791.51 KM
Höhenmeter
0 HM
33224 HM
längste Fahrt
0 KM
am 31.12.69
136.0 KM
am 18.11.12
Fahrt mit den meisten Höhenmetern
0 HM
am 31.12.69
1125 HM
am 25.11.12



    weiter sagen mit:

    • Del.icio.us
    • E-mail
    • Evernote
    • Facebook
    • Google Bookmarks
    • LinkedIn
    • Mister Wong
    • MySpace
    • Technorati
    • Tumblr
    • Twitter
    • Yahoo! Bookmarks







von Urs, am 19.02.12 um 19:41

gefahren in: Aargau

in Ausflüge • in Winterpokal • in Bürensteig

einen Kommentar schreibenPermalinkgrosse DarstellungGoogleMap

einen Kommentar erfassen:

Name:

Email:

Ortschaft:

URL:

Smileys

Angaben zur Person speichern

Benachrichtigung erwünscht, wenn Reaktionen auf diesen Eintrag erfolgen?

Bitte, angezeigte Buchstaben-/Ziffernfolge eingeben:


nächster Eintrag: Wieder einmal per Rad

vorhergehender Eintrag: Sind wir schon durch?

<< Zurück zur Hauptseite


die letzten 24 Stunden

GPS Track in grösserer Karte

Aargauer unterwegs bei Twitter:


meine letzten Trainings, eingesendet an Sportstracklive:


Meine letzten Fahrten, eingesendet bei Strava:


Meine Fahrten über Pässe (seit März 2012), registriert bei Quäldich:
quaeldich.de - Rennrad, Pässe, Hobbysport

winterpokal



   
Als Aargauer unterwegs

Schweizer Blog Verzeichnis
GeoURL Bikeblogs SWISS METABLOG


eXTReMe Tracker

Profile for Als Aargauer unterwegs








Diese Seite wurde in 2.1358 Sekunden aufgebaut.
Es mussten dazu 121 Abfragen ausgeführt werden.


Zur Zeit sind 21 Besucher hier
Als Aargauer unterwegs


Aktuelles Datum: 16 04 2014
April 2014
S M D M D F S
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   


Pia Lanz Catering

Musik vom Duo-Klangzauber

www.flickr.com
urs_himmelrich's photos More of urs_himmelrich's photos